Glasfaser

24.06.2022 | Ehingen

Weitere Gemeinde im Landkreis Reutlingen geht den Weg im Bereich Breitbandausbau mit der OEW Breitband GmbH und Komm.Pakt.Net

Wain geht als erste Gemeinde im Landkreis Biberach beim Breitbandausbau die Kooperation mit der OEW Breitband GmbH und Komm.Pakt.Net ein.

Als Vorreiter im Landkreis Biberach hat sich die Gemeinde Wain für die Zusammenarbeit mit der OEW Breitband GmbH und Komm.Pakt.Net entschieden. Dieser Schritt birgt folgende Vorteile für die Gemeinde: Die OEW Breitband GmbH finanziert mit Eigenmitteln der OEW und Fördermitteln den Breitbandausbau dort, wo gemeinsam mit der Gemeinde Wain geeignete Ausbaukulissen identifiziert werden. Darüber hinaus übernimmt die OEW die Aufgaben rund um die Ausführung, Planung und den Ausbau der Netze. Zudem wird die Vergabe des Netzbetriebs über die Komm.Pakt.Net geregelt.

Neben diesen beiden Hauptakteuren steht die Breitbandkoordination des Landkreises der Gemeinde auch weiterhin beratend zur Seite. Der Landkreis hat die Aufgabe des Aufbaus eines kreisweiten Backbones zur Versorgung der Ortsnetze übernommen. An den kreisweiten Backbone wird dann auch das Netz der Gemeinde Wain angeschlossen werden.

"Gemeinsam mit Komm.Pakt.Net und den Breitbandkoordinatoren gilt es nun, die Gemeinde Wain bestmöglich zu unterstützen und die schnellste und effizienteste Lösung für dieses Ausbauprojekt zu finden", betonte Franz Retzer.

Nach Unterzeichnung des Vertrages freut sich Bürgermeister Stephan Mantz: " Es freut mich sehr, dass der Gemeinderat frühzeitig die Weichen für eine Zusammenarbeit mit der OEW Breitband GmbH gestellt hat und wir als erste Gemeinde im Landkreis Biberach die Kooperationsvereinbarung unterzeichnen konnten ".